Das Debüt der funktionalen Fiat-Familie

Das Debüt der funktionalen Fiat-Familie

Die funktionale Seite der Fiat-Familie, bestehend aus den meistverkauften Modellen Fiat Tipo und Fiat Panda, präsentiert sich jetzt komplett erneuert.

Beide Modelle sind nun in drei Ausstattungslinien mit klaren Differenzierungen strukturiert: Life, Sport und Cross. Die Automobile wurden kürzlich von Luca Napolitano (Head of EMEA Fiat, Lancia & Abarth Brands) in einer virtuellen Pressekonferenz vorgestellt.

Tipo Life und Panda Life wenden sich an Kunden, die das Leben in der Stadt in vollen Zügen genießen. Die Ausstattungslinien Sport richten sich an Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die einen markanten Stil suchen.

Die Cross-Versionen von Tipo und Panda sind perfekt für Abenteurer, die mit dem Auto auch die Natur erkunden oder einfach nur eine Pause vom Alltag einlegen wollen.

Luca Napolitano
Luca Napolitano

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören darüber hinaus drei zusätzliche, neue Modelle: Tipo Cross, Tipo City Sport und Panda Sport.

Mit diesem aufgefrischten Angebot sind die Autos auf die Bedürfnisse einer neuen Zielgruppe zugeschnitten – und erweitern das Angebot von Fiat erheblich.

„Das Debüt und die Premiere gleich mehrerer Modelle markieren einen Schritt vorwärts bei der Erneuerung der Produktpalette, der Reaktion auf Forderungen unserer Kunden sowie der Ausweitung des Angebots auf eine neue Zielgruppe“, sagt Luca Napolitano.

© Fotos: FCA Group

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


Ich blogge und berate.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben