Der schlechteste Auto-Werbespot des Jahres

Best Carwash Hamburg-City: Der schlechteste Auto-Werbespot aller Zeiten?

Achtung, das folgende Video könnte für Hanseaten wirklich verstörendes Bildmaterial enthalten, obwohl es – so denke ich – ursprünglich eigentlich lustig gemeint war.

Zu sehen sind zwei Darsteller als Volldeppen, die in einem Werbefilm als prollige Norddeutsche rüberkommen sollen und mit einem alten, gelben Ford Escort Cabrio in die Waschanlage fahren.

Schauplatz ist die Waschanlage „Best Carwash Hamburg-City“ in der Spaldingstraße 105, die kürzlich neu eröffnete.

Okay, die beiden Trottel kommen nun also angeruckelt, spielen mit dem Zwischengas und bestellen eine Wäsche auf die Art und Weise, als ob sie vorher einen Cocktail aus allen verfügbaren sowie verbotenen Substanzen eingeworfen hätten.

Video: Der schlechteste Auto-Werbespot des Jahres

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zwei fahren in ihren Outfits mit dem betagten Escort in die Waschanlage und als sie rauskommen, hat sich ihr Cabriolet in einen Lamborghini Aventador Roadster verwandelt. Das war das Highlight. Das Video ist noch flacher, als der italienische Bolide tiefergelegt ist.

Der Filmstyle ist irgendwo zwischen trashig und glossy angesiedelt, die Ausstattung des Videos und die Kostüme sind lieblos. Den inhaltlichen Worst-Case haben sich die Macher allerdings noch bis zum Schluß aufgehoben.

Denn als der Lambo das Gelände der Waschanlage verlässt, sieht man im Hintergrund den gelben Ford parken. Herzlichen Glückwunsch – von einem Auto-Enthusiasten – zum schlechtesten Auto affinen Werbespot des Jahres…

© Foto: Clément M., Unsplash / Video: YouTube

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben