Gelesen: Zauber der Vergänglichkeit

Gelesen: Zauber der Vergänglichkeit

Verlassen, vergessen und verwunschen: Der schottische Fotograf Michael Kerrigan reiste um die ganze Welt, um heruntergekommene Villen, Paläste, Hotels und Herrenhäuser in Szene zu setzen.

In dem neuen Bildband „Zauber der Vergänglichkeit“ zeigt er die schönsten Prachtbauten, die der Zeit zum Opfer gefallen sind, und an denen die Natur sich ihren Teil wieder nimmt.

Die spannenden, teils tragischen Geschichten hinter den Bildern lassen den Leser auf eindrucksvolle Weise den einstigen Glanz der architektonischen Juwelen nachempfinden.

Zauber der Vergänglichkeit | Michael Kerrigan Verlassene Villen, Paläste, Hotels und Anwesen 224 Seiten | ca. 170 Abb. ISBN 978-3-95416-327-4 | 29,99 Euro
Zauber der Vergänglichkeit | Michael Kerrigan
Verlassene Villen, Paläste, Hotels und Anwesen
224 Seiten | ca. 170 Abb.
ISBN 978-3-95416-327-4 | 29,99 Euro

Michael Kerrigan ist Autor zahlreicher Bücher, unter anderem zu den Themen Lost Places und Zweiter Weltkrieg. Er lebt in Edinburgh, Schottland.

Das Buch erscheint am 23. September 2020 im Frederking und Thaler Verlag und ist dann überall erhältlich.

© Fotos: Daniel Apodaca, Unsplash (1), Frederking und Thaler Verlag (1) 

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben