Mythos Alfa Romeo in Sinsheim

Mythos Alfa Romeo in Sinsheim

Seit letztem Herbst hat die Sonderausstellung „Mythos Alfa Romeo“ im Technik Museum Sinsheim bereits Tausende von Fans der italienischen Marke begeistert. Jetzt verzeichnet die rund 40 Exponate umfassende Schau drei Neuzugänge.

Alle drei haben Rundenrekorde auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt. 4C, Giulia Quadrifoglio und Stelvio Quadrifoglio umrundeten die „grüne Hölle“, wie sie der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart nannte, schneller als ihre Konkurrenten im Fahrzeugsegment.

Die 1927 eröffnete Nordschleife des Nürburgrings gilt nicht nur unter Profis als schwierigste Rennstrecke der Welt, die heute vor allem durch das jährlich stattfindende 24-Stunden-Rennen bekannt ist.

Neuzugänge bei „Mythos Alfa Romeo“ im Technik Museum Sinsheim: Drei Nordschleifen-Rekordfahrzeuge ergänzen Sonderausstellung.
Neuzugänge bei „Mythos Alfa Romeo“ im Technik Museum Sinsheim: Drei Nordschleifen-Rekordfahrzeuge ergänzen Sonderausstellung.

Abseits vom Motorsport wird die knapp 21 Kilometer lange Berg-und-Talbahn in der Eifel auch als anspruchsvolle Teststrecke für sportliche Serienfahrzeuge genutzt. Ein Rundenrekord auf der Nordschleife ist für jedes neue Modell so etwas wie ein Ritterschlag.

„Mythos Alfa Romeo“ zeigt auf rund 3.000 Quadratmetern Fläche der Halle 3 noch bis Herbst 2020 legendäre Rennwagen, Showcars, Serienfahrzeuge, Modelle und Technik-Displays aus der Historie der genau 110 Jahre alten Marke.

Location: Technik Museum Sinsheim | Eberhard-Layer-Str. 1 | 74889 Sinsheim

© Fotos: FCA Group

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben