Räikkönen und Giovinazzi verlängern mit Alfa Romeo Racing Orlen

Räikkönen und Giovinazzi verlängern mit Alfa Romeo Racing Orlen

Alfa Romeo gab nun für 2021 bekannt, die Verträge mit Kimi Räikkönen (41) und Antonio Giovinazzi (26) als Fahrer für das Formel-1-Team „Alfa Romeo Racing Orlen“ zu verlängern.

Der Weltmeister von 2007 aus Finnland und der italienische Nachwuchsfahrer treten also auch weiterhin für das ambitionierte Team an.

Antonio Giovinazzi war 2018 der erste Italiener seit sechs Jahren, der wieder permanent in der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft an den Start ging.

Räikkönen und Giovinazzi verlängern mit Alfa Romeo Racing Orlen
Räikkönen und Giovinazzi verlängern mit Alfa Romeo Racing Orlen

Vor einigen Tagen wurde erst öffentlich, dass Alfa Romeo und Sauber Motorsport auch in der kommenden Saison gemeinsam in der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft antreten.

Der Hersteller verfügt über eine riesengroße Historie: Der Biscione – wie Alfa Romeo in Italien in Anspielung auf die Schlange im Firmenwappen genannt wird – gewann 1950 das erste jemals ausgerichtete Formel-1-Rennen und im selben Jahr auch den Titel.

© Fotos: FCA Group

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben