Blog

Stellantis: Sterne für FCA und PSA

Stellantis: Sterne für FCA und PSA

Mit dem geplanten Zusammenschluß von Fiat Chrysler (FCA) und PSA (Peugeot Société Anonyme) entsteht aktuell der viertgrößte Automobilkonzern der Welt.

Die neue Holding wird Stellantis heißen und präsentierte heute ihr Logo. Die Punkte rund um den Buchstaben „A“ stehen für die Bündelung der Marken unter einem Dach und verweisen zudem auf den künftigen Konzernnamen.

Stellantis hat seinen Ursprung im lateinischen Wort „stellare“, was soviel wie „mit Sternen aufhellen“ bedeutet. Die 50:50-Fusion der beiden Unternehmen soll bis März 2021 vollzogen sein.

Und so sieht das neue Logo von Stellantis aus:

Stellantis Logo

Stellantis Logo

Folgende bekannte Automarken gehören nun unter anderem direkt ober über Beteiligungen zu dem neuen Weltkonzern: Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Dodge, DS, Fiat, Fiat Professional, Ferrari, Jeep, Lancia, Maserati, Mopar, Opel, Peugeot, Ram Trucks und Vauxhall.

© Fotos: Aral Tasher, Unsplash (1), Auto-Medienportal.Net, PSA (1) / Quelle: ampnet, jri

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: