Vodafone ist der schlechteste Internet-Anbieter aller Zeiten

Vodafone ist der schlechteste Internet-Anbieter aller Zeiten

Wenn man die Werbung von Vodafone sieht, dann kommt der Eindruck auf, es handelt sich um einen hyper-modernen Mega-Konzern, mit dem online alles ganz easy möglich und machbar ist.

Ist man allerdings Kunde bei Vodafone und hat dort einen Vertrag für seinen heimischen Internetzugang unterschrieben, dann bekommt das Wort offline eine ganz neue Bedeutung.

Denn offline, das ist Programm bei dem deutschen Tochterunternehmen der britischen Mobilfunkgesellschaft Vodafone Group. Sie bekommen es über Jahre einfach nicht auf die Reihe, einen simplen Internetzugang stabil am Laufen zu halten.

Gerade aktuell ist dies wieder überall zu lesen. Die Kunden tun mir leid. Ich habe selbst miterlebt, wie es diese dauerhaften sowie ultra-langen DSL-Probleme mit einem privaten und einem gewerblichen Vodafone-Anschluss gab.

Und der Kundenservice ist von der Erreichbarkeit über die Hilfestellung bis hin zum wirklichen Service und den nicht eingehaltenen Zusagen – wie Gutschriften – eine absolute Voll-Katastrophe. Es ist so, als ob man mit Wänden oder Parkuhren kommuniziert.

Offline zu sein, das ist als Kunde bei Vodafone regelmäßig und dauerhaft an der Tagesordnung.
Offline zu sein, das ist als Kunde bei Vodafone regelmäßig und dauerhaft an der Tagesordnung.

Ich wundere mich, dass Vodafone in Deutschland überhaupt noch Kunden hat. Persönlich kann ich dieser Marke nichts mehr glauben und würde dort nie erneut irgendetwas in Auftrag geben, sei es Mobilfunk, DSL, Kabelinternet, Festnetztelefonie, Kabelfernsehen oder IPTV.

Nach einem Vertragsabschluss ist ein Kunde der zahlende Depp und fällt in die Egal-Kategorie. Von der glatt-gefärbten Werbung mit ihren Versprechen ist die wirklich End-Performance beim Kunden soweit entfernt, wie ich von einer Hochzeit mit Kendall Jenner.

So kann ich hier in meinem Blog guten Gewissens die Behauptung aufstellen, dass Vodafone in Deutschland der schlechteste Internet-Anbieter aller Zeiten ist.

Und allen Vodafone-Kunden, die solche Offline-Probleme haben, kann ich nur empfehlen: Informieren Sie sich im Web über die außerordentliche Sonderkündigung mit sofortiger Wirkung wegen nicht erbrachter Leistungen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben