Blog

Das Erbe von Aaliyah kann gestreamt werden

Das Erbe von Aaliyah kann gestreamt werden

Pünktlich zum 20. Todestag der R’n’B-Ikone Aaliyah, die im Jahr 2001 auf dem Höhepunkt ihrer Karriere bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, erscheint ihr musikalisches Erbe nun auf allen Download- und Streaming-Portalen.

Dazu hat sich das legendäre Label „Blackground Records“, bei dem die Ausnahmesängerin damals unter Vertrag stand, mit dem Vertrieb „Empire“ zusammengetan, um langjährige Fans wieder für ihre Musik zu begeistern – und eine neue Generation über Aaliyahs unbestreitbaren Einfluss auf Kultur, Mode, Kunst und Musik aufzuklären.


Den Startschuss setzt am 20. August 2021 das Album „One In A Million“.

Ihre Musik wird in chronologischer Reihenfolge erscheinen und ermutigt Fans und Hörer*innen, ihre Veröffentlichungen noch einmal so zu erleben und zu genießen, wie sie ursprünglich erschienen ist.

Legendär – das Video „Try Again“ von Aaliyah (aus dem „Romeo Must Die“ Soundtrack):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zu den bemerkenswertesten Diskografien gehören die beiden zweifach mit Platin ausgezeichneten Alben von Aaliyah „One in a Million“ und „ΛΛLIYΛH“ sowie ihre Compilation-Alben „I Care 4 U“ und „Ultimate Aaliyah“.

Fans können sich dann auch die Soundtracks aus den Erfolgsfilmen „Exit Wounds“ und „Romeo Must Die“ anhören.

© Foto: Viktor Forgacs, Unsplash / Video: YouTube

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: