Blog

In Bronze – die neue Khaki Field Militäruhr von Hamilton

In Bronze - die neue Khaki Field Militäruhr von Hamilton

Die neue Khaki Field Mechanical Bronze von Hamilton ist die perfekte Uhr, um eine eigene Geschichte zu erzählen.

Mit ihrem robusten, vom Militär inspirierten Stil ist sie mit Handaufzug ein Favorit von Uhrensammlern und -liebhabern weltweit.

Durch die Verwendung eines neuen Materials – in Bronze, was aktuell mega-hip ist – entwickelt die Khaki Field Mechanical Bronze mit der Zeit eine einzigartige Patina.

Getreu dem Geist und Stil der Uhren, die Hamilton ab den 1940ern für die US-amerikanischen, die britischen und andere Streitkräfte produzierte, wurden die Khaki Field Mechanical Modelle durch ihr Design, ihre Qualität und den Tragekomfort zu einem Objekt, das sich bei Sammlern und Liebhabern auf der ganzen Welt größter Beliebtheit erfreut.

Dies ist auch der Grund, warum Hamilton eine Bronzeversion dieser Soldatenuhr so gereizt hat: Bronze, das Material für militärische Orden und Medaillen, ist auch ein Metall mit einer ihm ganz eigenen, unverkennbaren Eigenschaft.

Khaki Field Mechanical Bronze Hamilton

Die für die Khaki Field Mechanical Bronze verwendete Legierung ist extrem widerstandsfähig und robust und wird wegen ihrer korrosionshemmenden Eigenschaften auch in der Schiffsindustrie eingesetzt.

Das schwarze Drei-Zeiger-Zifferblatt ist mit gut ablesbaren Leuchtmarkierungen und bronzefarbenen Zeigern versehen. Hinter einem Gehäuseboden aus Titan treibt das Uhrwerk, das von Hamilton exklusiv für seine Handaufzugsuhren entwickelt wurde, die Uhr an.

Die erweiterte Gangreserve von bis zu 80 Stunden gewährleistet, dass die Uhr bei vollständigem Aufzug mehr als drei Tage lang einsatzbereit ist.

Der Preis liegt bei 745,- Euro. Die Uhr ist ab jetzt im Fachhandel erhältlich.

© Fotos: Hamilton

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: