Rootd: Neue App hilft bei Panikattacken

Rootd: Neue App hilft bei Panikattacken

Die Zahl von Menschen, die unter spontaner Angst und Panikattacken leiden, ist riesengroß. Mehr als zehn Millionen Betroffene sollen es hierzulande sein.

Eine App namens Roodt, die seit heute neu in Deutschland ist, soll Abhilfe schaffen.

Rootd wird bereits von hunderttausenden Nutzer*innen auf der ganzen Welt verwendet und hilft den User*innen in den Momenten, in denen sie es am dringendsten benötigen.

Die App bietet interaktive Übungen sowie auf kognitiver Verhaltenstherapie basierende Lehrpläne.

Die Gründerin der App, Ania Wysocka (auf dem Foto oben), die das Ganze aufgrund direkter Erfahrungen mit Angstzuständen gründete, sagt, dass die deutsche Version eine direkte Reaktion auf die Nachfrage in Deutschland sei, verbunden mit der weltweit erhöhten Angst und Unsicherheit, die durch die Covid-19-Pandemie verursacht wird.

Sie sagt: „Der Umgang mit ängstlichen Gedanken kann für jeden schwierig sein. Und das hinzukommende Gefühl der Isolation, während wir uns im Lockdown befinden und Social Distancing befolgen müssen, kann die Schwierigkeit erhöhen, mit der wir konfrontiert sind.“

Und weiter meint Ania Wysocka: „Ich hoffe, dass wir durch die sofortige Linderung bei Panik und Angstzuständen, die Rootd bietet, unsere vorhandenen deutschen Nutzer*innen unterstützen können, die das Tool in ihrer Muttersprache verwenden möchten.“

Die Funktionen von Rootd:

• Ein Panikknopf für den Fall einer tatsächlich erlebten Panikattacke.

• Lektionen zum Verständnis von Panikattacken und Angstzuständen sowie kurzfristigen und langfristigen Veränderungen, die im eigenen Leben vorgenommen werden können, um mit Angstzuständen umzugehen und sich besser unter Kontrolle zu fühlen.

• Ein Tiefenatmungs-Tool (die meisten Menschen mit Angstzuständen neigen dazu, flach zu atmen).

• Ein Körperscan-Tool (als Form der aktiven Meditation).

• Ein Tagebuch-Tool (zur Vertrauensbildung).

• Geführte Visualisierungen und beruhigende Naturgeräusche.

• Und eine Statistikseite, auf der Benutzer*innen ihre Fortschritte verfolgen und Erfolge feiern können.

Rootd App
Rootd App

Rootd ist direkt über den App Store und den Google Play Store sowie als Unternehmensangebot für Arbeitgeber*innen und Krankenversicherungen erhältlich.

„Die Bereitstellung des Zugangs zu Rootd für Mitarbeiter*innen ist eine einfache und direkte Möglichkeit für Arbeitgeber*innen, sich um die Gesundheit ihrer Teams zu kümmern“, meint Ania Wysocka.

Die App wurde von „Healthline“, „Women’s Health“ und „Cosmopolitan“ als eine der besten Angst-Apps ausgezeichnet und auch in einer Sonderausgabe des „Time Magazine“ vorgestellt.

© Fotos: Roodt

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


Ich blogge und berate.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben