Blog

Warum lieben wir Retro und Vintage?

Warum lieben wir Retro und Vintage?

Secondhand, Vinyl und Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu verklärt in die Vergangenheit?

Für die MDR-Reihe „Exactly“ sind Madelaine Meier und Benjamin Braun dem Hype ums Gestern nachgegangen.

Anzeige


Zu sehen ist die neue Folge des Reportageformats ab 24. Januar 2022 in der ARD Mediathek sowie auf dem YouTube Kanal namens „MDR Investigativ“.

Lavalampen sind zurück in Wohn- und Arbeitszimmern, in den Modegeschäften hängen wieder Schlaghosen und Abba feiern ihr Comeback mit neuem Album. Manchmal könnte man sich fragen: In welchem Jahr sind wir eigentlich gerade?

MDR-Autorin Madelaine Meier macht mit einem alten VW-Bulli eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland

MDR-Autorin Madelaine Meier macht mit einem alten VW-Bulli eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland.

Retro ist die Liebe fürs Gestern, dieses „Früher war alles cooler“-Gefühl. Und mit Nostalgie lässt sich vieles gut verkaufen. Aber woher kommt die Retro-Welle?

Und wer profitiert davon? Um dies zu klären, haben sich Madelaine Meier und Benjamin Braun in einem VW-Bulli auf eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland begeben.

Was das MDR-Team auf der Retro-Reise durch Mitteldeutschland zum Hype ums Gestern herausgefunden hat, ist auch im MDR-Fernsehen – am 26. Januar um 20.45 Uhr – in der Reihe „Exakt – Die Story“ zu sehen.

© Fotos: Shanna Camilleri, Unsplash (1), MDR, Danial Fischer (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: