Blog

ShowHeroes Group übernimmt PlayAd Media Group

ShowHeroes Group übernimmt PlayAd Media Group

Die internationale Expansion der ShowHeroes Group geht weiter: Ab sofort übernimmt Europas führender, unabhängiger Anbieter von Video-Lösungen für digitale Publisher und Advertiser die Videoplattform namens PlayAd Media Group.

Das schwedische Unternehmen mit Sitz in Stockholm ist in allen skandinavischen Ländern von Schweden über Norwegen, Dänemark und Finnland tätig.


Erst Holland (Streamads), dann Italien (Viralize), Großbritannien (Union Media) und nun Skandinavien: Insgesamt ist es der vierte erfolgreiche M&A Deal für die ShowHeroes Group in knapp zwölf Monaten.

Mit der Übernahme expandieren die Video-Experten nun auch in die skandinavischen Länder und erobern die lokalen Märkte mit ihren Produkten.

ShowHeroes Group übernimmt PlayAd Media Group

In Zahlen ausgedrückt bedeutet das: Die Gesamtzahl der monatlichen Videoabrufe der ShowHeroes Group steigt von 2,5 Milliarden auf 2,8 Milliarden, die monatlichen Unique User in Europa von 192 Millionen auf fast 220 Millionen.

Alle Services für Premium-Publisher und Werbetreibende werden 2022 in die globale Marke „ShowHeroes“ der ShowHeroes Group gebracht.

Die PlayAd-Lösungen und die Marke selbst werden weiterhin bestehen bleiben – und in das Marken- und Angebotsportfolio der ShowHeroes Group integriert.

© Fotos: Felipe Pelaquim (1), Gian Cescon (1), Unsplash

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: