Dorothea und Birgitt Wilhelm: Mein selbst genähtes Dirndl

Dorothea und Birgitt Wilhelm: Mein selbst genähtes Dirndl

Blau oder Rot, aus Leinen oder Seide? Wer selber näht, kann sich sein Dirndl komplett nach Wunsch zusammenstellen. Dorothea und Birgitt Wilhelm sind das Mutter-Tochter-Duo hinter dem Blog „Dirndlschleifchen“.

Dorothea ist echte Münchnerin und an einem Wiesneröffnungssamstag geboren. Ihre Mutter Birgitt Wilhelm ist begeisterte Hobbyschneiderin und weiß die besten Nähtipps für alles rund ums Dirndl.

Das Buch der beiden „Mein selbst genähtes Dirndl“ erscheint am 20. Februar 2020 bei Servus. Einst war das Dirndl die Bekleidung der einfachen Leute, heute ist Tracht in allen Schichten wieder in.

„Mein selbst genähtes Dirndl“, Dorothea & Birgitt Wilhelm Servus, ISBN-13 9783710402197
„Mein selbst genähtes Dirndl“, Dorothea & Birgitt Wilhelm
Servus, ISBN-13 9783710402197

Ganz besonders stolz trägt sich das selbstgenähte Dirndl. Und weil ein Dirndl ja auch richtig sitzen soll, erklären die Autorinnen anhand vieler Bilder auf 136 Seiten dann Schritt für Schritt, wie man sein eigenes maßgeschneidertes Dirndl näht.

Enthalten sind zwei bewährte Dirndl-Schnittmuster der Schnittdirektrice Katharina Jung von „Dirndl Schnitte“ auf einem Papierschnittbogen.

Und Anleitungen zum Enger- oder Weitermachen, Kürzen sowie umfangreichen Informationen zu Stoff- und Farbwahl und Nähtechniken wie Froschgoscherl und Stifteln.

© Fotos: Servus / Red Bull Media House

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben