Blog

Gelesen: Abtauchen von Josephine Ehlert

Gelesen: Abtauchen von Josephine Ehlert

In ihrem ersten Roman „Abtauchen“ erzählt die Schauspielerin Josephine Ehlert (38) die Geschichte von Suse, die mit Lebenslust, Leichtigkeit und Selbsterkenntnis ihren Liebeskummer auf Bali heilen möchte.

Wenn es um die schönste Sache der Welt geht, ist die Kolumnistin für gewisse Themen, Rubina, um kein Thema verlegen. Rubina heißt im wahren Leben Suse, ist beinahe Mitte dreißig und soeben frisch getrennt.

Zur Ablenkung bucht sie Hals über Kopf einen Flug ans andere Ende der Welt und landet auf Bali. Dort, so der Plan, möchte sie ihren Ex-Freund ein für alle Mal aus ihrem Kopf drängen, wobei ihr zu diesem Zweck fast jedes Mittel recht ist.

Josephine Ehlert liest bei Instagram aus ihrem Buch:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Josephine Ehlert (@josephineehlert)

Zudem ist sie fest entschlossen, dem Thema Männer erst einmal den Riegel vorzuschieben. Natürlich kommt alles anders und Suse bleibt nicht lange allein.

Es folgen sinnliche Eskapaden, urkomische Begegnungen und der Bruch mit ihren Vorsätzen. Der Trip nach Bali wird für Suse eine Reise zu sich selbst – und am Ende erkennt sie, wie sie ihr gebrochenes Herz wirklich heilen kann…

Josephine Ehlert | Abtauchen 292 Seiten | 12,99 Euro ISBN 978-3-347-16011-8

Josephine Ehlert | Abtauchen
292 Seiten | 12,99 Euro
ISBN 978-3-347-16011-8

Josephine Ehlert studierte Schauspiel und lebt heute als Schauspielerin, Filmemacherin und Autorin in Hamburg. „Abtauchen“ ist seit Dezember 2020 im Tredition Verlag oder über die üblichen Kanäle erhältlich.

© Fotos: Chen Mizrach, Unsplash (1), Tredition Verlag (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: