Gelesen: Ich lebe für Hip Hop

Gelesen: Ich lebe für Hip Hop

Am morgigen Montag erscheint die bei Fans lang erwartete Autobiographie „Ich lebe für Hip Hop“ des international bekannten Musikers DJ Tomekk (45).

In dem Buch unter dem Motto „der Beat seines Lebens“ packt DJ Tomekk gnadenlos aus – von seiner Kindheit über die Shooting-Star-Karriere bis hin zu Sex-, Drogen- sowie Alkoholexzessen, die den Künstler in tiefe Krisen stürzten.

Ich lebe für Hip Hop | DJ Tomekk 336 Seiten | mit Illustrationen ISBN 978-3-453-21805-5 | 22,- Euro
Ich lebe für Hip Hop | DJ Tomekk
336 Seiten | mit Illustrationen
ISBN 978-3-453-21805-5 | 22,- Euro

Das Vorwort in diesem Buch hat der Pionier des Rap, eine lebende Legende, nämlich Kurtis Blow (61). Mit dem US-Star veröffentlichte Tomekk in der Vergangenheit einige Tracks und die beiden Musiker tourten gemeinsam durch die Vereinigten Staaten.

Mit ausführlichen Streams berichtete DJ Tomekk gestern übrigens live bei Instagram und Facebook von seiner Buchpremiere in Berlin. Tausende Nutzer*innen schauten am Samstagabend zu:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dj Tomekk (@djtomekk1) am

„Ich lebe für Hip Hop“ ist die bewegende Geschichte einer außergewöhnlichen Persönlichkeit. Das Buch erscheint im Heyne-Verlag und ist nicht nur für Musikliebhaber absolut lesenswert.

Eines der seltenen Interviews mit DJ Tomekk – veröffentlicht im Jahr 2016 im „Shots Magazin“ – können Sie unter diesem Link lesen.

© Fotos: Mario-Roman Lambrecht (1), DJ Tomekk, Heyne-Verlag (1) / Video: Instagram

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben