Goldene Zeiten für Kenner…

Goldene Zeiten für Kenner...

Heute sind mir erneut ein paar alte sowie leicht vergilbte Ausgaben meines damaligen Heftes „Prestige Cars & Luxury“ in die Hände gefallen.

Damit sind – wenn man so ein Objekt gegründet und mehrere Jahre selbst als Verleger betrieben hat – natürlich viele Erinnerungen verbunden. Und die sind nicht nur schön.

Von der heißen Start-up-Phase über ein gut laufendes Business bis hin zur Anzeigenkrise sowie dem falschen Investor und lauter Spacken im eigenen Umfeld kommen viele Dinge wieder hoch.

Prestige Cars & Luxury
Prestige Cars & Luxury

Ich habe damals ein Leben auf der Überholspur geführt, das heutzutage und rückwirkend die Erlebnisse in ganz neuem Licht erscheinen lässt.

Dazu gehören einmalige Interviews mit absoluten Weltstars für das Heft, die extremen Reisen an weit entfernte sowie exotische Orte für Foto-Shootings und die neu entstandenen Kontakte, die teilweise noch gepflegt werden.

Prestige Cars & Luxury
Prestige Cars & Luxury

Der Untertitel des Heftes war „Goldene Zeiten für Kenner“. Wenn ich heute mit ehemaligen Mitarbeitern aus dem Prestige-Cars-Team über diese Zeit zwischen 2005 und 2011 spreche, dann nennen wir sie „Goldene Pleiten für Penner“.

Und so kann man das Ganze aus der Ferne der vergangenen Jahre mit Humor und Weitsicht betrachten. Denn die mit dem Printmagazin „Prestige Cars & Luxury“ verbundenen Erfahrungen sind bis jetzt echtes Gold wert…

Prestige Cars & Luxury
Prestige Cars & Luxury

© Fotos: sierks.com

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben