Gelesen: Buch für Italien-Fans

Gelesen: Buch für Italien-Fans

Rom, Mailand oder Florenz sind beliebte Destinationen für Kurztrips und den Urlaub in Italien. Doch man kennt sie mittlerweile – es ist Zeit für Inspirationen.

Mit dem neuen Bildband „Secret Citys Italien“ entdeckt man 60 bislang eher unbekannte italienische Städte.

Dabei sind La Verna mit ihrer romantisch in den Bergen gelegenen Abtei, die wunderschöne Altstadt von Cefalu, das zauberhaft in einer Lagune gelegene Eiland Torcello oder das malerische Örtchen Triora in Ligurien.

Autor Thomas Migge stellt unbekannte Stadtschönheiten Italiens vor, in denen man noch ungestört flanieren und die reiche Geschichte des Landes bestaunen kann.

Thomas Migge | Secret Citys Italien 60 charmante Städte abseits des Trubels 192 Seiten | 29,99 Euro ISBN 978-3-7343-1984-6
Thomas Migge | Secret Citys Italien
60 charmante Städte abseits des Trubels
192 Seiten | 29,99 Euro
ISBN 978-3-7343-1984-6

Thomas Migge ist Politologe und Historiker. Er arbeitet unter anderem für den „Deutschlandfunk“ und schreibt für Zeitschriften und Magazine wie „Brigitte“ und „Der Feinschmecker“. Er lebt in Rom und kennt Italien in- und auswendig.

Das Buch erscheint am 20. Januar 2021 im Bruckmann Verlag und ist dann überall erhältlich.

© Fotos: Marco Facc, Unsplash (1), Bruckmann Verlag (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


Ich schreibe und berate seit 1998.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben