Blog

Im TV – Nivea wird durchleuchtet

Im TV - Nivea wird durchleuchtet

Wie die Kosmetikpalette rund um eine Apotheker-Creme über Jahrzehnte erweitert und zu einer deutschen Erfolgsmarke mit weltweitem Bekanntheitsgrad ausgebaut wurde, das schildert am 20. Juli 2021 um 20.15 Uhr „Die Nivea-Story“ im ZDF.

Der Film von Taner Karaarslan und Tugay Tumay steht dann auch in der ZDF-Mediathek zur Verfügung.

Das Vertrauen, das die Verbraucher*innen der Marke seit mehr als 100 Jahren entgegenbringen, ist immens. Wie hat Nivea das geschafft?

Und sind die Produkte so gut, wie es die Werbung verspricht? „ZDFzeit“ stellt Nivea auf den Prüfstand – mit eigenen Stichproben und Tests.

Wie wirksam ist Nivea etwa gegen Alterserscheinungen der Haut? Wie sieht es mit umstrittenen Inhaltsstoffen aus?

Im TV - Nivea wird durchleuchtet

Eine Auswahl der beliebtesten Produkte wird auf mögliche Schadstoffe untersucht – und das Labor wird fündig.

„ZDFzeit“ nimmt auch das grüne Image der Marke unter die Lupe: Wie umweltfreundlich sind die Sonnencremes?

Der Film hinterfragt auch, inwiefern Nivea seinen Werbeversprechen und dem Vertrauen der Kundinnen und Kunden gerecht wird.

© Fotos: Arthur Pereira (1), Muhammad Taha Khan (1), Unsplash 

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: