Live-Vortrag über WhatsApp, Signal und Co.

Live-Vortrag über WhatsApp, Signal und Co.

Studierende der IT-Sicherheit und Medieninformatik der Technischen Hochschule Lübeck informieren heute in einem Online-Vortrag über die Sicherheit von Messengern wie WhatsApp, Telegram und Signal.

Am heutigen Dienstag stehen die IT-Fachleute von 20:00 bis 21:00 Uhr im Webkonferenz-System der TH Lübeck live Rede und Antwort.

Welche Messengerdienste gibt es überhaupt und welche sind sicher? „Manche sind zu neugierig“, warnen die TH-Studierenden Antje Hänzelmann (Medieninformatik) und Michael Georg Schmidt (IT-Sicherheit).

Live-Vortrag über WhatsApp, Signal und Co.
Live-Vortrag über WhatsApp, Signal und Co.

In einem Online-Vortrag erklären die Studierenden, wie die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung funktioniert – und warum das allein noch lange nicht ausreicht, um nicht ausspioniert zu werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich den Vortrag frei zugänglich bei der TH Lübeck anzuhören und im Anschluss einige Fragen zu stellen.

Weitere Informationen und den Zugangslink findet man unter th-luebeck.de/aktuelles/neuigkeiten.

© Fotos: Adem AY (1), Daniel Korpai (1), Unsplash

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


Ich schreibe und berate seit 1998.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben