Blog

Poetry Slam – Uelzen sucht neue Talente

Poetry Slam

Im Rahmen des diesjährigen Kultursommers in Uelzen plant der Eigenbetrieb Kultur, Tourismus und Stadtmarketing (KTS) im Augenblick einen literarischen Wettbewerb.

Gesucht werden junge Poetry Slam Künstler*innen aus Niedersachsen. Die Bewerber*innen benötigen keine große Bühnenerfahrung.

Am 21. August um 17:00 Uhr können sich die Poetry Slam Kandidaten im Atrium, dem Innenhof des Rathauses, vor Publikum und einer Jury beweisen.

Zuschauer*innen sind eingeladen, die Auftritte der jungen Nachwuchs-Wortkünstler auf der Bühne zu verfolgen.

Am Vormittag findet zunächst ein kostenfreier, mehrstündiger Workshop des erfahrenen Künstlers Sven Kamin statt. „So können sich die Anwärter*innen auf das Duell am Abend vorbereiten“, erklärt Betriebsleiter Alexander Hass von der KTS.

Poetry Slam

Die Jury wird nach dem Wettbewerb das überzeugendste Talent auswählen. Der Sieger erhält neben einem Stadtgutschein die Möglichkeit, am 28. August 2021 auf einer großen Bühne aufzutreten.

Ein Poetry Slam ist eine moderne Form der Dichtkunst, bei dem verschiedene Künstler*innen selbstverfasste Texte in einer vorgegebenen Zeit vortragen und gegeneinander antreten.

Die Textgattung ist hierbei offen, ob tiefsinnige Lyrik über Comedy bis hin zu Rap ist alles erlaubt. Dies sorgt für eine überraschende und unterhaltsame Veranstaltung.

Interessierte Nachwuchskünstler*innen aus ganz Niedersachsen, ab 16 Jahren, können sich unter 0581 800 6560 oder info@stadtmarketing-uelzen.de bis zum 15. August 2021 bewerben.

© Fotos: Product School, Unsplash

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: