Blog

Dance@Home mit Arte

Dance@Home mit Arte

Im Rahmen der Initiative #KeepOnDancing lädt der TV-Sender Arte sein Publikum mit einem neuen Tanzformat und einer Selektion an tanzbaren Konzerten und Aufführungen dazu ein, zu Hause mitzutanzen und die Facetten von Bewegung und Körpersprache zu entdecken.

Gleichzeitig soll mit der Initiative auch die Künstler*innenszene, die leider weiterhin von Pandemie bedingten Einschränkungen betroffen ist, unterstützt werden.

Anzeige


Dance@Home mit Arte

#KeepOnDancing: Arte lädt mit einer neuen Initiative zum Tanz und unterstützt Künstler*innenszene.

Die Tanz-Offensive startet am Freitag, den 21. Januar 2022, mit der Reihe „Dance@Home“, in der die luxemburgische Choreografin und Tänzerin Sylvia Camarda und ihre Gäste verschiedene Tanzstile vorstellen – und das Publikum zum Mitmachen einladen.

Weitere Infos finden Interessierte online unter arte.tv/keepondancing.

Weitere Höhepunkte sind die Liveübertragung des diesjährigen Prix de Lausanne, die Eröffnungsgala des neuen Tanzhauses Tanssin Talo aus Helsinki sowie eine zweiteilige Dokumentation zur Geschichte des Streetdance.

© Fotos: Maick Maciel, Unsplash (1), ZDF, ARTE, Daniel Waldhecker (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: