Blog

Die neuen Reisedokus über Schottland und Hawaii

Die neuen Reisedokus über Schottland und Hawaii
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Zwei Reisedokumentationen entführen im ZDF kurz vor Weihnachten nach Schottland und Hawaii: „Unterwegs in Schottland“ am 21. Dezember, 22.15 Uhr, und „Hawaiis versteckte Paradiese“, am 22. Dezember, 22.35 Uhr.

In der ZDF Mediathek sind die Filme jeweils einen Tag vor Ausstrahlung ab 10.00 Uhr verfügbar.

„Unterwegs in Schottland“ von Jeannine Apsel folgt dem Royal Scotsman, einem Zug, der ein rollendes Hotel auf Schienen ist und Gäste von Edinburgh durch die schottischen Highlands bis an die Westküste bringt.

Die Reise führt vorbei an tiefen Seen, die in Schottland Loch heißen. Knapp 30.000 gibt es davon.

Loch Lomond ist der größte Süßwassersee von ganz Großbritannien, Loch Ness gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes.

Weitere Highlights: die Fahrt über das Glenfinnan-Viadukt und quer durch das fast unberührte Rannoch Moor.

Unterwegs kommt es zu Begegnungen mit Menschen wie Kate Fieldhouse, die bei einem der zahlreichen Wiederaufforstungsprojekte Schottlands aktiv ist, oder Jim Bicker.

Der ehemalige Sportlehrer arbeitet jetzt als Zeremonienmeister für Hochzeiten im Mount Stuart House, einem viktorianischen Herrenhaus.

Kaum ein Ort weltweit steht so sehr für paradiesische Landschaften wie Hawaii.

Der Film von Christopher Gerisch und Anja Kindler, „Hawaiis versteckte Paradiese“, unternimmt eine Reise in unterschiedliche Regionen des pazifischen Inselreiches.

Von den sattgrünen Schluchten auf Kauai, zu den mächtigen Vulkanen auf Big Island bis hin zu kristallklaren Küstengewässern auf Oahu.

Hawaiis Küsten sind auch ein Paradies für Surfer aus aller Welt. Einer ist Tom Pohaku Stone.

Der 71-jährige ehemalige Universitätslehrer ist nicht nur eine lebende Surflegende, sondern hat sich zeitlebens auch auf die Suche begeben nach seinem kulturellen Erbe, seinen polynesischen Wurzeln.

Die Dokumentation stellt außerdem Menschen vor, die sich hingebungsvoll für die einmalige Flora und Fauna Hawaiis einsetzen.

© Foto: Roberto Nickson, Unsplash

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: