Blog

New Work – wie das Arbeiten von morgen gelingt

New Work - wie das Arbeiten von morgen gelingt

Ein agiles Mindset und soziale Kompetenzen sind für die Zusammenarbeit in Unternehmen künftig mindestens genauso wichtig wie digitale Fähigkeiten.

Wie Führungskräfte, HR- und IT-Abteilungen in der neuen hybriden Arbeitswelt menschliche sowie unternehmerische Potenziale erkennen und transparent kommunizieren, will „work2morrow“ am 5., 12. und 19. Mai zeigen.

Anzeige


Für die Online-Konferenz suchen „Der Spiegel“ und „Heise Medien“ inspirierende Vorträge und Workshops.

Solche Proposals können Interessierte unter work2morrow.de/call-for-proposals  einreichen.

Führungskompetenz aufbauen, Teams erfolgreich führen und Tools sowie Tech anwenden – das sind drei wesentliche Erfolgskriterien der neuen Arbeitswelt.

New Work - wie das Arbeiten von morgen gelingt

Auf diese Punkte konzentriert sich dann auch das dreitägige Online-Event „work2morrow“, für das „Der Spiegel“ und „Heise Medien“ erstmals im Veranstaltungsgeschäft kooperieren.

© Fotos: Jason Goodman, Unsplash

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: