Blog

Gelesen: Audi in Le Mans

Gelesen: Audi in Le Mans
Artikel anhören:

13 Siege in 18 Jahren: Audi hat bei den 24 Stunden von Le Mans Motorsportgeschichte geschrieben.

2023 feiert der Langstreckenklassiker an der Sarthe sein 100-jähriges Jubiläum, passend dazu gibt Audi Tradition ein Buch heraus.

Anzeige

„Audi in Le Mans“ bietet auf 320 Seiten und mit bislang unveröffentlichten Bildern einen umfassenden Einblick in die Erfolgsgeschichte der vier Ringe bei diesem traditionsreichen Rennen.

Das Buch ist im Delius Klasing Verlag erschienen und beinhaltet neben Kapiteln zu jedem Renneinsatz auch Exkurse zu den technologischen Besonderheiten, spannende Hintergrundinformationen sowie einen umfassenden Statistikteil.

Die Prototypen-Ära der LMP1-Rennwagen war eine technisch besonders anspruchsvolle Epoche in der Historie des berühmten Langstreckenrennens.

Als Audi im Jahr 1999 bei der allerersten Teilnahme in Le Mans direkt aufs Podium fährt, sorgt das für einen Achtungserfolg.

Foto: Audi in Le Mans.

Audi in Le Mans | Edition Audi Tradition
Lars Krone | Alexander von Wegner
320 Seiten | 59,- Euro
ISBN 978-3-667-12652-8

Ein Jahr später folgt der erste Gesamtsieg mit einem beeindruckenden Dreifachpodium. Bis 2016 fahren die Rennwagen mit den vier Ringen zwölf weitere Siege ein.

Die Autoren von „Audi in Le Mans“ – Lars Krone und Alexander von Wegner – sind seit mehreren Jahrzehnten im Motorsport unterwegs, waren viele Jahre in Le Mans für das PR-Team von Audi im Einsatz und haben zahlreiche Rennen vor Ort miterlebt.

Mit Eindrücken aus erster Hand nehmen die beiden die Lesenden mit auf eine spannende Reise durch die extremen Herausforderungen, die dieser Rennsportklassiker an Mensch und Maschine stellt.

-> Lesen Sie dazu auch: Pikes Peak – Männer wurden zu Legenden.

Sierks Media / © Fotos: AUDI AG 

-> Gefällt Ihnen?
Sierks Media folgen: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: