Cavalli Marini: Einzigartige Rennboote

Cavalli Marini: Einzigartige Rennboote

Das Alfa-Romeo-Werksmuseum in Arese schaut jetzt zum 110. Geburtstag der Marke zurück auf ein erfolgreiches, aber wenig bekanntes Kapitel aus der Historie der Marke.

Die Ausstellung „Cavalli Marini“ („Seepferdchen“) zeigt Rennboote mit Motoren von Alfa Romeo, die zahlreiche Welt- und Europameisterschaften gewonnen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt haben.

Ein Highlight ist dabei die „Arno II“, die von dem Motortyp angetrieben wurde, mit dem Alfa Romeo 1950 und 1951 die Formel-1-Weltmeisterschaft gewann.

Cavalli Marini
Cavalli Marini

Insgesamt gibt es beeindruckende sowie kuriose Geschichten rund um die Boote herauszufinden. Denn einige der Motoren, die in Rennbooten eingesetzt wurden, waren Leihgaben der Rennsportabteilung – und wurden auch von den Werkstechnikern betreut.

Legendär ist, dass Alfa Romeo auf dem Wasser an ähnlich vielen Geschwindigkeitsrekorden sowie Welt- und Europameistertiteln beteiligt war, wie es die Brand auf dem Asphalt war.

Cavalli Marini
Cavalli Marini

Von luxuriösen Ausflugsschiffen bis zu Wasserbussen in Venedig – die noch bis Februar 2021 zu sehende Ausstellung gibt einen Überblick über die verschiedenen Einsatzgebiete der Marinemotoren des italienischen Herstellers.

Ausstellung „Cavalli Marini“
Museo Storico Alfa Romeo
Viale Alfa Romeo, 20200 Arese (Nähe Mailand)
www.museoalfaromeo.com

© Fotos: FCA Group

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

-> Tipps?
Schreiben Sie mir: WhatsApp | E-Mail


…bloggt unter sierks.com. | …schreibt im Shots Magazin. | …berät bei Insight Publishing.

Auch interessant:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben