Blog

Das Hagener Kurzfilmfestival 2021

Das Hagener Kurzfilmfestival 2021

Bereits zum achten Mal findet jetzt das Hagener Kurzfilmfestival statt.

Unter dem Motto „Eat My Shorts“ werden die nominierten Filme zum ersten Mal in der Hagener Stadthalle am Freitag, dem 5. November 2021, ab 19:00 Uhr gezeigt.


Dieses Kurzfilmfestival erlangte in den letzten sieben Jahren große Aufmerksamkeit, nicht allein durch die Stars aus Film und Fernsehen, die den Weg nach Hagen gefunden hatten.

Es werden jeweils sechs deutsche Kurzfilme zu dem Festival eingeladen und für den Jury-Preis nominiert.

Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren konnten wieder namhafte Persönlichkeiten für die Jury-Besetzung 2021 gewonnen werden.

Das Hagener Kurzfilmfestival 2021

Mit dabei sind prominente Namen wie David Bennent, Karoline Eichhorn, Claudia Garde, Brigitte Grothum, Ralf Möller, Claude-Oliver Rudolph, Patrick Sass, Eveline Schönfeld, Jördis Triebel sowie Erik O. Schulz, der Oberbürgermeister der Stadt Hagen.

Als Ehrengäste werden unter anderem Anthony Arndt, Tom Barcal, Radost Bokel, Uwe Fellensiek, Swen Kruse, Uwe Rohde, Martin Semmelrogge und Peter Zingler erwartet.

Die Schauspieler*innen Brigitte Grothum, David Bennent und Ralf Möller werden sich auch in das Goldene Buch der Stadt Hagen eintragen.

Alle weiteren Informationen finden Interessierte online unter eatmyshorts-festival.de.

© Fotos: Kilyan Sockalingum (1), Myke Simon (1), Unsplash

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: