Blog

Die ARD-Podcasts bei Amazon Music

Die ARD-Podcasts bei Amazon Music

Ab jetzt können Hörer*innen ihre ARD-Podcasts auch bei Amazon Music abrufen. Damit geht die ARD eine weitere Kooperation mit einer Streaming-Plattform ein.

Die Podcasts der ARD finden die Nutzer*innen in einem eigenen ARD-Channel – wie bei allen Kooperationen üblich – werbefrei und kostenlos.


Zu den dort angebotenen Podcasts gehört unter anderem das „Coronavirus-Update“ (NDR), „Mal angenommen“ (Tagesschau), „CheckPod“ (BR) und „Die Spur der Täter“ (MDR).

Neben der ARD-Audiothek – die den größten Bestand der ARD anbietet – ist es eine weitere Partnerschaft, die die ARD als Medienverbund bei der Verbreitung ihrer Podcasts eingeht.

Die ARD-Podcasts bei Amazon Music

Hörer*innen finden ARD-Podcasts auch bei anderen Anbietern wie Audio Now (RTL). Außerdem sind Audio-Inhalte der ARD bei den Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa zu finden.

Die ARD-Audiothek gibt es als App, als Skill für Sprachassistenten sowie als Web-Version ardaudiothek.de. Die App wurde bereits 1,9 Millionen Mal heruntergeladen.

© Fotos: Sam Rios (1), Will Francis (1), Unsplash 

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: