Blog

Gelesen: Tom Crean – der stille Held

Am 24. August 2021 erscheint das Buch „Der stille Held Tom Crean. Überlebender der Antarktis“ des britischen Journalisten Michael Smith im Mareverlag.

Das Buch über das Leben des irischen Bauernsohns, der an gleich drei Expeditionen Richtung Südpol teilnahm und diese überlebte, liest sich packend und ist eine wahre Heldengeschichte.


Und dennoch verbinden die meisten eher die Namen Shackleton, Scott und Amundsen mit dem legendären Wettlauf zum Südpol.

Doch es war Tom Crean (1877 bis 1938), der mit einem spektakulären Alleinmarsch durch die Eiswüste sich und seinen Kameraden das Leben rettete, nachdem er Scotts Expedition bis kurz vor den Pol begleitet hatte.

Der stille Held - Tom Crean: Überlebender der Antarktis

Michael Smith
Der stille Held – Tom Crean: Überlebender der Antarktis
464 Seiten | 26,- Euro
ISBN: 978-3-86648-657-7

Mit Shackleton durchquerte er dann unter unmenschlichen Bedingungen Südgeorgien, um Hilfe für die gestrandeten Männer der Endurance-Expedition zu holen – und verbrachte schließlich seinen Lebensabend in seinem Geburtsort Annascaul, wo er den heute noch bestehenden Pub „South Pole Inn“ betrieb.

Es ist also wirklich höchste Zeit, sich diesen stillen Helden genauer anzusehen… Das Buch aus dem Mareverlag ist ab dem 24. August überall erhältlich.

© Fotos: Henrique Setim, Unsplash (1), Mareverlag (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: