Blog

Nach der Impfung: Podcast mit Nina Ruge

Nach der Impfung: Podcast mit Nina Ruge

Die Wissenschaftsjournalistin und Biologin Nina Ruge spricht in der neuen Podcast-Folge der Reihe „Zellfrisch“ mit Katja Simon, Professorin für Immunologie an der Universität Oxford.

Ruge führt flüssig und fundiert durch ein an sich komplexes Fachgebiet, dieses Mal die Immunologie. Im Austausch mit der Expertin stellt sie immer wieder Bezüge her zum eigenen Erleben – und beleuchtet praktische Aspekte.

Die Zuhörenden erfahren, wie das Immunsystem arbeitet, was nach einer Covid-19-Impfung im Körper passiert – und dass viele Zellfunktionen im Alter nachlassen.

Zellfrisch

„Zellfrisch“ mit Nina Ruge und Prof. Katja Simon.

Seit 30 Jahren arbeitet die Wissenschaftlerin Simon an den molekularen Mechanismen der Zellalterung, von der auch unser Immunsystem betroffen ist.

Gerade hier wäre es aber besonders wichtig, deren natürliche Langlebigkeit und Abwehrstärke zu erhalten.

Die neue Folge erscheint am kommenden Donnerstag. Den Podcast finden Sie zum Beispiel bei YouTube unter youtube.com/channel/UCQ9c03Q.

Immunologen wie Simon sagen speziell im Zusammenhang mit Alterungsprozessen der körpereigenen Substanz Spermidin eine tragende Rolle voraus.

Spermidin – eine lange Jahre völlig übersehene Substanz – steht plötzlich im Rampenlicht: Auch im Podcast mit Nina Ruge…

© Fotos: CDX, Unsplash (1), InfectoPharm (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: