Blog

Gelesen: Route 66 – der legendäre Highway

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Die Route 66 ist Amerikas berühmteste Straße. Noch heute kann man der historischen Route 66 über weite Strecken von Chicago aus quer durch das Herz Amerikas bis an die Pazifikküste folgen.

Seit 2013 fotografiert Ellen Klinkel mit großer Leidenschaft die 1926 eröffnete Mother Road, die dank engagierter Persönlichkeiten wie Angel Delgadillo, dem Vater der Historic Route 66, Tina Mion und vielen anderen aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt wurde.

Anzeige


Der Bild- und Erzählband namens „Route 66“ erzählt vom Stolz der Menschen, die an dem legendären Highway leben, seine Tradition bewahren und einen Ort voller Sehnsucht und Nostalgie schaffen.

Die Fotografin Ellen Klinkel sowie die Autoren Nick Gerlich und Udo Klinkel laden Leserinnen und Leser jetzt zur Spurensuche ein.

Route 66 - der legendäre Highway

Ellen Klinkel, Nick Gerlich, Udo Klinkel
Route 66 | Westwärts auf Amerikas legendärem Highway
208 Seiten | 40,- Euro
ISBN 978-3-96546-510-7

Mit grandiosen wie auch melancholischen Bildern, einfühlsamen Schwarz-Weiß-Porträts und der spannenden Erzählung dieser Geschichte zur Route 66 setzen sie der „Main Street of America“ ein würdiges Denkmal.

Mit den Artikeln zu „Gelesen“ veröffentliche ich unter sierks.com Buchtipps und Buchrezensionen.

Es ist ein literarisch-fotografischer Roadtrip auf der Straße, die für den American Dream wie auch für Zeiten großer Verzweiflung steht – und schließlich zu einer Ikone der amerikanischen Popkultur wurde.

Das Buch erscheint in der „Edition Bildperlen“ und ist dort auch online unter bildperlen.de/route-66 erhältlich.

© Fotos: Ellen Klinkel (1), Edition Bildperlen (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: