Blog

Unbekannte Regionen – Italien hat prominente Unterstützer

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Mit erfolgreichen italienischen Persönlichkeiten wirbt das italienische Tourismusministerium zusammen mit ENIT, der italienischen Zentrale für Tourismus, für das Belpaese.

Unter den Markenbotschaftern sind Schwimmerin und Olympiasiegerin Federica Pellegrini, Sternekoch Massimo Bottura oder auch Modeunternehmer Renzo Rosso.

Anzeige


Internationale Plakat- und PR-Aktionen sollen auf die zahlreichen Vorzüge des Urlaubslandes aufmerksam machen und den Restart des Tourismus ankurbeln.

Zudem nutzte ENIT Events von internationaler Größe wie den Eurovision Song Contest oder das Radrennen Giro d’Italia als Promotionbühne für die Destination Italien.

Daran knüpft auch das Projekt „Scopri l’Italia che non sapevi“ (deutsch: Entdecke Italien, wie Du es noch nicht kennst) an.

Dabei verfolgen die Regionen des Landes eine gemeinsame Strategie und vermarkten vor allem kleine Dörfer, Slow Tourism wie Weinreisen oder Aktivtourismus.

Roberta Garibaldi, CEO bei ENIT, hob die Bedeutung der Kampagne für Italien hervor: „Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die Sichtbarkeit und Positionierung italienischer Reiseziele in einem globalen Szenario zu stärken.“

Unbekannte Regionen - Italien hat prominente Unterstützer

Die Kampagne unterstütze zudem italienische Start-up-Unternehmen im Tourismus sowie in Zusammenarbeit mit Coni (dem italienischen Olympiaverband) auch ukrainische Sportler, die in Italien trainieren können.

Bewegte Bilder auf Monitoren sowie Plakate der Kampagne sind zwischen dem 13. Juni und 31. Juli zum Beispiel am Frankfurter Flughafen zu sehen.

Markenbotschafter ist dabei der italienische Balletttänzer Roberto Bolle mit dem Claim „Italian gesture“.

Die Italienische Zentrale für Tourismus (ENIT) mit Hauptsitz in Rom ist für die touristische Bewerbung der Reisedestination im Ausland zuständig.

© Fotos: Teodorik Mensl, Unsplash (1), ENIT (1)

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: