Blog

Ist das der häßlichste Reebok-Schuh aller Zeiten?

Ist das der häßlichste Reebok-Schuh aller Zeiten?

Die früher so coole Brand namens Reebok steckt in der Krise und soll von Adidas verkauft werden – nun weiß ich auch, warum das so ist.

Hauptsächlich wohl für den US-Markt gedacht, wurde gerade der neue Beatnik aus der „Natural Dye“ Kollektion vorgestellt.

Okay, der Schuh – es ist so etwas wie eine Sandale – ist für Outdoor gedacht. Aber wie sehen die Teile bitte aus? Ich habe keine Ahnung, wer die Pieces designt hat.

Aber sie kommen sogar im Neuzustand so abgewrackt rüber, dass ich selbst an der abgelegensten Ecke dieser Welt niemanden treffen wollen würde, wenn ich die Beatniks an den Füßen hätte.

Reebok Beatniks

So eine Anprobe würde freiwillig allerdings auch nie vorkommen. Die Linie verfügt für stillose Interessenten aber über zwei Farbvarianten – Beige und Blau.

Diese Farben sollen beide die natürlichen Elemente der Erde und des Wassers darstellen, so verspricht es Reebok. Na herrlich.

Wer dafür auch noch 120,- US-Dollar ausgibt, der kauft den meiner Meinung nach häßlichsten Reebok-Schuh aller Zeiten…

© Fotos: The News Market, Reebok

-> Gefällt Ihnen?
Folgen Sie mir: Facebook | Instagram | LinkedIn | Flipboard | Pinterest | Twitter

Exklusiv bei sierks.com: